Start Klassenübersicht
Gemeinsamens Lernen

Gemeinsames Lernen

während der Corona-Zeit bis zu den Sommerferien

 

Liebe Eltern,

 

die Schulen werden nun wieder geöffnet und wir freuen uns, dass wir uns nach so vielen Wochen wiedersehen!

Alles wird ein wenig anders sein, aber wir haben uns viele Gedanken gemacht, wie wir auch unter diesen Umständen, Ihren Kindern eine schöne und positive Schulzeit bereiten können.

Um die Maßnahmen des Hygieneschutzes, insbesondere den Abstand von 1,5 m einhalten zu können, werden alle Kinder in kleinen Gruppen und jeder Jahrgang tageweise unterrichtet. Die Kinder des Gemeinsamen Lernens und der präventiven Förderung kommen an denselben Tagen in die Schule wie ihr Jahrgang (siehe Tabelle unten). Ihre Kinder sind in Kleingruppen von 4 bis 9 Kindern und klassenübergreifend zusammengefasst. Am Ende jedes Schultages erhalten Ihre Kinder einen Wochenplan mit Materialien, die sie bis zum nächsten Schultag mit Ihrer Unterstützung erledigen sollen.

 

Bitte geben Sie Ihrem Kind folgende Dinge mit:

  • eine Schutzmaske (die sie auch z.B. beim Einkaufen tragen)

  • ein vollständiges Etui mit angespitzten Stiften, Radiergummi usw. (Wir dürfen uns untereinander nichts ausleihen)

  • die bearbeiteten Arbeitshefte und Arbeitsblätter

  • ein kleines Frühstück und etwas zu trinken.

 

Kinder, die von Frau Arnold unterrichtet werden, kommen von 8:30 Uhr bis 11:30 Uhr in die Schule. Dies betrifft nur den Jahrgang 1 und 2.

Kinder, die von Frau Mosandl unterrichtet werden, kommen von 9:00 Uhr bis 12:00 Uhr in die Schule.

Informationen zur Aufteilung finden Sie auf den Seiten der Klassenlehrer.

Wir treffen uns am Haupttor gegenüber von dem Eingang der OGS und gehen gemeinsam in die Klassen.

 

 

 

Übersicht über die Unterrichtstage der Jahrgänge

Jahrgang 1

Mo 11.05., Di 12.05., Mo 18.05., Mo 25.5., Mo 8.6.

Mo 15.6. Mo 22.6. Di 23.6.

 

Jahrgang 2

Mi 13.05., Mi 27.05., Mi 3.06., Mi 10.6.,

Di 16.06., Mi 17.06., Mi 24.06.

 

Jahrgang 3

Do, 14.05., Di, 19.05, Di, 26.05, Do, 28.05., Do, 04.06., Di, 09.06., Do, 18.06., Do, 25.06.

 

Jahrgang 4

Fr 07.05., Fr 08.05., Fr 15.05., Fr 29.05., Fr 05.06.

Fr 12.06., Fr 19.06., Fr 26.06.

 

 

 

Für die sonderpädagogische Förderung an der Gilden-Grundschule stehen uns derzeit zwei sonderpädagogische Lehrkräfte, Frau Mosandl und Frau Rozman, zur Verfügung.

 

Oberste Leitlinie der sonderpädagogischen Förderung in der Gilden-Grundschule ist die größtmögliche Teilhabe aller Kinder an der Klassengemeinschaft und am Schulleben.


Dabei unterstützen wir die Kinder


-   hinsichtlich ihrer schulischen Leistungen in den Fächern

-   in ihrer Persönlichkeitsentwicklung

-   in den Entwicklungsbereichen, die eine notwendige Voraussetzung für 

    erfolgreiches Lernen sind wie zum Beispiel Ausdauerfähigkeit,

    Konzentrationsfähigkeit, Wahrnehmung und motorische Fähigkeiten.

 

Dazu steht uns ein vielfältiges Methodenrepertoire zur Verfügung. Förderangebote finden in Einzel-, Kleingruppen- oder Großgruppensettings statt und folgen dem Prinzip der Anschaulichkeit, Ganzheitlichkeit und Handlungsorientierung.

 

Hier bekommen Sie einen kleinen Eindruck, wie sonderpädagogische Förderung aussehen kann:

 

 

 

 


 
Copyright © 2020 Gildenschule. Alle Rechte vorbehalten.
Joomla! ist freie, unter der GNU/GPL-Lizenz veröffentlichte Software.